Suchtprävention im Randgebiet: deutsch-tschechische Fachtagung im Vogtland

Das Ländereck zwischen Bayern, Sachsen und Tschechien gilt als Hotspot für den Drogenschmuggel. Dementsprechend ist es hier auch leichter, mit Drogen in Kontakt zu kommen. In Lengenfeld im Vogtland treffen sich heute Experten von deutscher und tschechischer Seite zum Thema Suchtprävention zu einer Fachtagung. Besonders Sozialarbeiter, Jugendarbeiter und Sozialpädagogen sollen sich dort fortbilden können. Es geht um Vorbeugung und um die richtige Begleitung nach einer überstandenen Sucht.