© Stadt Hof

Suche nach Blindgängern in Hofer Neubaugebiet geht weiter

Eines Tages sollen mal neue Menschen ins Neubaugebiet am Rosenbühl in Hof ziehen. Morgen müssen einige das Gebiet aber zeitweise verlassen. Weil schon wieder Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg aufgetaucht sind, steht morgen früh ab 8 Uhr eine Evakuierungsaktion an. Der Hofer Baureferent Stephan Gleim:

Wie viele Menschen es genau sind, steht noch nicht fest. Ob auch das Seniorenhaus Rosenbühl und die Kita Emilia betroffen sind, entscheidet sich heute im Laufe des Tages. Drei 50-Kilo-Bomben sind mittlerweile aufgetaucht. Das Gebiet hatten die Allierten im Zweiten Weltkrieg mit Bomben beworfen. Zuletzt hatten Bauarbeiter Anfang Oktober eine Bombe entdeckt.