Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße., © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Sturz von der Kirchenmauer?: Schwer verletzter Mann in der Hofer Pfarr

Nicht nur der Unfall zwischen einem LKW und einem 11-jährigen Radfahrer an der Freiheitshallen-Kreuzung hat heute für Aufmerksamkeit in Hof gesorgt; auch in der Pfarr standen Rettungskräfte.
Anwohner hatten dort einen schwer verletzten Mann vorgefunden, nachdem sie einen Schlag im Hinterhof gehört hatten. Auf dem Boden lag ein 39-Jähriger mit Frakturen am Bein.
Wie es dazu kam, darüber kann die Polizei nur spekulieren: Vermutlich ist der Mann über die Mauer der Lorenzkirche auf die Dächer der Hausanbauten gekommen und von da aus gefallen. Direkt von der etwa sieben Meter hohen Kirchenmauer dürfte er jedenfalls nicht gefallen sein, das hätte er laut Einschätzung des Notarztes nicht überlebt. Vermutlich war der Sturz selbstverschuldet.