Das Display der Leinweind ist wegen eines Stromausfalls in der Chiemgau Arena schwarz., © Sven Hoppe/dpa

Stromausfall sorgt für Probleme beim Biathlon-Weltcup

Eine technische Panne hat am Mittwoch beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding zwischenzeitlich für große Probleme gesorgt. Auch die ARD musste ihre Live-Übertragung vom Einzelrennen der Männer unterbrechen, entschuldigte sich dafür zunächst per Einblendung und zeigte dann einige Minuten lang einen Ersatzbeitrag. Als es wieder Bilder gab, fehlte anfangs der Ton. Das Live-Scoring war ebenfalls ausgefallen, die Zeitnahme lief indes weiter.

Nach ARD-Angaben war ein Stromausfall im gesamten Stadion die Ursache für die Probleme. Auch sämtliche Monitore seien ausgefallen. Im Stadion war ebenfalls von einem Stromausfall die Rede.