© Lino Mirgeler

Strohmayr: Corona-Tests für Bayerns Lehrer und Schüler

München (dpa/lby) – Vor ihrer Rückkehr in den Präsenzunterricht an den Schulen sollten Schüler und Lehrer in Bayern nach Ansicht von SPD-Bildungspolitikerin Simone Strohmayr auf Corona getestet werden. «Österreich geht hier mit gutem Beispiel voran. Dort gibt es fünf Millionen einfach zu handhabende Antigen-Schnelltests für die Schulen. Ein solcher freiwilliger Test wäre auch für Bayern geeignet», sagte sie am Montag in München.

Zudem müssten Lehrkräfte mit sicheren FFP2-Masken ausgestattet werden, betonte Strohmayr. Auch für Schüler, die ihre eigenen Masken vergessen haben, müsse Ersatz zur Verfügung gestellt werden.

Seit diesem Montag sind Abiturienten und Abschlussschüler an Bayerns Berufsschulen wieder zurück im Wechselunterricht. Wie es mit dem Schulbetrieb weitergeht, ist offen. Die aktuellen Beschränkungen gelten vorerst bis zum 14. Februar.

© dpa-infocom, dpa:210201-99-253800/2