© Landkreis Hof/Dagmar Müller

„Streuobst für alle!“: Online-Schulung zu Förderprogramm des Freistaats

Im Rahmen der „Grünen Aktion“ will der Landkreis Hof Bürger dabei unterstützen, an verschiedenen Stellen im Hofer Land Streuobstwiesen anzulegen. Das ist auch das Ziel des Förderprogramms „Streuobst für alle!“ des Freistaats Bayern. Kommunen, Vereine und Verbände bekommen dabei zum Beispiel finanzielle Unterstützung, wenn sie Streuobstbäume kaufen wollen. Den Antrag dafür können sie digital bei den Ämtern für Ländliche Entwicklung einreichen. Um Fragen zur Antragsstellung und zum Förderprogramm zu klären, gibt’s heute Abend um 18 Uhr eine Online-Schulung vom Bayerischen Ernährungsministerium. Wer teilnehmen will muss sich vorab über die Website des Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege anmelden. Den Link findet ihr hier.
Foto: Unser Bild zeigt eine Streuobstwiese in Leupoldsgrün. Diese wurde im Rahmen der „Grünen Aktion“ angelegt