«Warnstreik!» steht auf einem Schild., © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Streikwelle: Klinikpersonal fährt nach München

Die Beschäftigten in der Metall- und Elektroindustrie streiken, im bayerischen Bäckerhandwerk laufen Tarifverhandlungen und auch das Krankenhauspersonal befindet sich im zweitägigen Warnstreik: Allen Beschäftigten in den genannten Branchen gehts um bessere Löhne. Sei es wegen der Inflation, des Personalmangels oder für die Wertschätzung ihrer Arbeit.
Für die Beschäftigten der Sana Kliniken in Hof und Pegnitz gehts heute nach München. Dort finden Verhandlungsgespräche zwischen der Arbeitgeberseite und der Gewerkschaft ver.di statt. Erst morgen früh wollen sie dann wieder die Arbeit an den Krankenhäusern aufnehmen. Parallel dazu laufen beim bayerischen Bäckerhandwerk heute die Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und dem zuständigen Landesinnungsverband weiter.