Straßensperrung Naila-Marxgrün: Ermittlungen zu einem Vermisstenfall bestätigt

Auf der Staatsstraße zwischen Naila und Marxgrün gibt’s an diesem Wochenende kein Durchkommen für Sie als Autofahrer. Die Strecke ist gesperrt. Es handelt sich aber nicht um eine Baustelle, sondern die Polizei ist am Wochenende dort unterwegs.

Mittlerweile hat das Polizeipräsidium Oberfranken bestätigt, dass dort Grabungen stattfinden. Vor 30 Jahren ist eine junge Frau aus Selbitz verschwunden. Ein Gewaltverbrechen steht im Raum und auch die Theorie, ihre sterblichen Überreste könnten sich unter der Straße befinden. Darüber hatten zuletzt mehrere Medien spekuliert. Bis Montag hat die Polizei die Strecke zunächst gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.