© Jan Woitas

Straßenerneuerung zwischen Kulmbach und Münchberg: B289 ab heute gesperrt

Wenn Autos viele Jahre über eine Straße rollen, macht sich das irgendwann an ihrem Zustand bemerkbar. So ist das auch auf der B289 zwischen Kulmbach und Münchberg. Das Staatliche Bauamt Bayreuth geht jetzt die Erneuerung an und hat heute mit dem Abschnitt zwischen Marktleugast und Sauerhof begonnen. Die Straße ist während der Bauarbeiten für die kommenden drei Wochen voll gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Sie führt unter anderem über Wüstenselbitz, Ottengrün und Hildbrandsgrün, heißt es in einer Mitteilung.