Störung in Oberkotzau behoben: Straßenlaternen leuchten wieder

In Oberkotzau ist es am Abend auf den Straßen überwiegend dunkel gewesen. Wie der Energieversorger – die Bayernwerk AG – auf Nachfrage von Radio Euroherz bestätigt, waren Teile der Straßenbeleuchtung ausgefallen. Grund ist ein kaputter Dämmerungsschalter gewesen, der normalerweise die Beleuchtung automatisch einschaltet, wenn die Sonne untergeht. Ein Techniker repariert den Schalter am Montag. Das Licht geht in Oberkotzau in den kommenden Nächten aber trotzdem an. Die Beleuchtung schaltet die Bayernwerk AG am Wochenende manuell zwischen 17 und 8 Uhr ein.