© NGG

Steigende Preise in der Gastronomie: Zahlt man bald Eintritt?

Für den Club- oder Discobesuch Eintritt zu zahlen, ist ganz normal. Für ein Restaurant ist das aber eher untypisch. Peter Hagen von der DEHOGA sagt, dass die Idee in der Euroherz-Region auch schon oft diskutiert wurde. Er sieht eine Preiserhöhung unausweichlich, da die Lebensmittel und Stromkosten immer weiter ansteigen. Durch den Eintrittspreis sollen die Gäste auch weiterhin den alten Preis für ihr Essen zahlen. Die Entscheidung sieht Peter Hagen am Ende aber immer noch bei den Gastronomen. Er würde eher Preiserhöhungen zum Beispiel durch regionale Produkte rechtfertigen, als einen Eintrittspreis einzuführen.