© Christoph Schmidt

Start in die Sommerferien: Bayern macht Ferien

Rund 1,4 Millionen bayerische Schülerinnen und Schüler erhalten heute ihr Jahreszeugnis. Damit startet der Freistaat als letztes deutsches Bundesland in die Sommerferien. Kultusminister Bernd Sibler:

Sollte das Schuljahr nicht wie gewünscht verlaufen sein, können sich Schüler und Eltern an Lehrkräfte, Schulpsychologen sowie die Staatliche Schulberatungsstelle in Hof wenden. Diese stehen als kompetente Ansprechpartner unterstützend zur Seite. Hilfe und Unterstützung bietet auch die „Virtuelle Beratungsstelle“ mit einem Online-Chat sowie die „Nummer gegen Kummer“ an.

Die Kontaktdaten im Einzelnen:

Schulberatung Oberfranken:

Theaterstraße 8
95082 Hof
Tel.: 09281 1400360
E-Mail: mail@sb-ofr.de

Virtuelle Beratungsstelle

Nummer gegen Kummer:

116 111 für Schüler
0800 111 0 550 für Eltern

Schulberatung Bayern