© Monika Skolimowska

Stark Alkoholisiert: 61-jähriger legt seinen Kleintransporter aufs Dach

Auf der A93 hat ein 61-jähriger Mann aus Grafenau seinen Kleintransporter aufs Dach gelegt. Laut Polizeiinspektion Hof hat der Mann zuvor einen anderen Verkehrsteilnehmer überholt. Beim Wiedereinscheren ist er mit seinem Fahrzeug nach rechts abgekommen und zu schnell in die Einfahrt des Parkplatztes Bärenholz (In Richtung Hochfranken) eingefahren. Dabei hat er eine Leitplanke touchiert, sich überschlagen und ist anschließend auf dem Grünstreifen zwischen Autobahn  und Parkplatz liegengeblieben. Mehrere Personen haben sofort erste Hilfe geleistet und einen Notruf abgesetzt. Zur Vorsicht ist der Rettungshubschrauber im Einsatz gewesen. Grund für den Unfall ist vermutlich die starke Alkoholisierung des 61-jährigen gewesen. Mit 2,7 Promille ist er leicht verletzt ins Krankenhaus gekommen. Die Beamten haben ihm den Führerschein abgenommen. Im Fahrzeug ist außerdem sein Hund gewesen. Diesen haben die Beamten unverletzt ins Tierheim gebracht.