Standesamt Plauen: Weniger Eheschließungen im vergangenen Jahr

Die eigene Hochzeit soll der schönste Tag im Leben sein. Wegen Corona sind große Feiern in den vergangenen beiden Jahren kaum möglich gewesen. Viele Paare haben ihre Hochzeit daher verschoben. Das hat auch das Standesamt Plauen gemerkt. 2021 hat es weniger Eheschließungen gegeben als im Jahr davor. Es haben sich 224 Paare das Ja-Wort gegeben, darunter sieben gleichgeschlechtliche Paare. Der beliebteste Heiratsmonat in Plauen war im vergangenen Jahr der August.

Darüber hinaus meldet das Plauener Standesamt 909 Geburten im vergangenen Jahr, darunter 12 Zwillingspaare. Die beliebtesten Vornamen waren laut dem Helios-Klinikum Mia und Karl.