Stammbach: Mehrere Großprojekte beschlossen

Zwei große Projekte sind in Stammbach bei der jüngsten Marktgemeindesitzung auf den Tisch gekommen. Dabei geht es um den Oberen Markt in Stammbach. Dort stehen zahlreiche Gebäude leer, in die nun Leben einkehren soll.

Dabei geht es zum einen um ein denkmalgeschütztes altes Bauernhaus in der Bahnhofsstraße. Das soll zum Haus der Generationen werden. Geplant ist ein Funktionsanbau und eine überdachte Terrasse. Dort soll es Räume für Jugendliche, Senioren und Vereine geben, Beratungsstellen der Kommune und ein Tagescafé. Auch Veranstaltungen sollen im Haus der Generationen möglich sein. Die Förderoffensive Nordostbayern bezuschusst das Projekt mit 3 Millionen Euro. Der Bau soll im Frühjahr kommenden Jahres beginnen.
Zeitgleich soll auch der Bau des zweiten Projekts starten. Und zwar direkt gegenüber. Dort soll eine Tagespflege für zwei Gruppen entstehen mit insgesamt sieben barrierefreie Wohnungen. Den Bau übernimmt ein Investor.