Stadtrat Marktredwitz: Sachstand für Green-Park vorgestellt

Überall sieht man jetzt ungemähte Wiesen. Die wurden aber nicht einfach vergessen, sondern sollen so sein. Sie sind der Lebensraum für viele Insekten. In Marktredwitz soll jetzt eine riesige Version einer Blühwiese entstehen. Auf dem Berghof-Areal ist ein Green-Park geplant. Stefanie Pöhlmann, Leiterin des Amts für Wirtschafts- und Tourismusförderung, hat das Projekt in der jüngsten Sitzung des Stadtrats vorgestellt. Die ersten Artenschutzmaßnahmen wurden schon umgesetzt. Landwirte haben 25 Feldlerchenfenster errichtet. 1.100 Quadratmeter Blühfläche sollen als Nährboden für Insekten dienen. Im Green Park könnt ihr irgendwann auch Urlaub machen. Es soll einen Campingplatz und glamouröse Baumchalets geben. Für die Stromerzeugung werden Photovoltaikanlagen aufgestellt.