Stadtpark Plauen: „Bürgerwerkstatt“ soll für mehr Attraktivität sorgen

Das Bild des Plauener Stadtpark soll sich verändern. Dafür will die Stadt auch die Bürger aktiv mit ins Boot holen – Bei einer sogenannten „Bürgerwerkstatt“.

In mehreren Schritten sollen aus Ideen konkrete Entwürfe, wie der Park später aussehen könnte, entstehen. Um 16 Uhr ist zunächst ein Parkspaziergang geplant. Hier können Bürger erste Wünsche und Ideen einbringen und darüber diskutieren. Diese nimmt die Stadtverwaltung dann mit in die Bürgerwerkstatt im November.