Stadt Selb: Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen steigt

Seit 2013 steigt die Anzahl der Kinder in der Stadt Selb kontinuierlich an. Aktuell leben in der Stadt rund 1400 Kinder. Das geht aus einer Umfrage in der Bevölkerung hervor. Die Umfrage ist Teil der Bedarfsplanung für Kindertagesstätten. Auf Grundlage der Ergebnisse hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung entschieden, dass der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen in der Stadt auf insgesamt 980 Plätze ansteigen muss. Dazu soll unter anderem der Nikolaus-Kindergarten erweitert werden, so Oberbürgermeister der Stadt Selb, Ulrich Pötzsch, auf Anfrage von Radio Euroherz. Außerdem seien weitere Kita-Neubauten im Bereich des Bahnhofsgeländes und am Jahnsportplatz in Planung.