© Jens Wolf

Stadt Plauen: ZUKUNFT LEBEN ist Förderfähig

Die Stadt Plauen hat ein Weihnachtsgeschenk bekommen, das ihr Planungssicherheit verschafft. Im Rahmen des sogenannten 50-Millionen-Modellprojekts hat Plauen das Gesamtkonzept ZUKUNFT LEBEN im Plauener Süden eingereicht. Das Modellvorhaben ist vom Bund und soll dazu dienen, dass die Städtebauförderung weiterentwickelt werden kann. Das Bundesinnenministerium und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt-, Raumforschung haben der Stadt jetzt mitgeteilt, dass das Konzept die Förderkriterien erfüllt. Damit lässt sich nun besser planen: Eines der ersten Projekte ist die neue Dreifeldhalle am Lessing-Gymnasium. Die Planungen davon und von den restlichen Projekten können jetzt vertieft werden.

(Symbolbild)