© Stadt Marktredwitz

Stadt Marktredwitz: Kaufland zieht in die Bayreuther Straße

Das Kaufland zieht um! Das hat der Marktredwitzer Stadtrat in seiner jüngsten Hauptausschuss-Sitzung beschlossen. Aus dem Kösseine-Einkaufs-Center in der Leopoldstraße soll der Supermarkt nun an der Bayreuther Straße seinen Platz finden. Der genehmigte Bauantrag umfasst neben der reinen Verkaufsfläche unter anderem auch Flächen für Gastronomie und Tabakverkauf. An der Bayreuther Straße soll dazu der Gehweg verlängert werden. Außerdem entstehen zwei Bushaltestellen beidseitig der Straße und eine Grünanlage rund um das Gebäude. Schalltechnische Untersuchungen haben bereits ergeben, dass das Vorhaben auch ohne weitere Schutzmaßnahmen erbaut werden kann. Rund um den Supermarkt sollen 250 Parkplätze zur Verfügung gestellt werden.