© Jens Büttner

Stadt Hof: Neue Regeln ab Dienstag

In der Stadt Hof greift seit heute die sogenannte 3G Regel. In Innenräumen, zum Beispiel in der Gastronomie oder beim Friseur gilt: wer nicht vollständig gegen das Corona Virus geimpft oder davon genesen ist, muss einen negativen Test vorweisen können. Beim Einkaufen braucht ihr keinen Nachweis. Nachdem die Stadt zusätzlich den Inzidenzwert von 50 überstiegen hat, gelten ab morgen noch schärfere Regeln. Bei Feiern sind dann nur noch bis zu 50 Gäste im Freien und 25 im Innenbereich erlaubt. Geimpfte oder Genesene zählen nicht zu dieser Beschränkung. Anders bei kulturellen Veranstaltungen. Hier dürfen unter freiem Himmel bis zu 1500 Personen zusammenkommen – einschließlich geimpfter oder genesener Menschen. Der Pressesprecher der Stadt Hof, Hannes Krug:

Die 3G Regel tritt ab Mittwoch auch im Landkreis Wunsiedel in Kraft. Hier liegt die Inzidenz aktuell bei 47 und damit am dritten Tag in Folge über dem entscheidenden Wert von 35. Im Landkreis Tirschenreuth gilt die 3G Regelung bereits. Der heutige Inzidenzwert liegt bei 41,8.