© Karl-Josef Hildenbrand

Staatsregierung will Landwirten in Bayern den Rücken stärken

München (dpa/lby) – Mit einer großangelegten Imagekampagne und einem massiven Einsatz für regionale Lebensmittel will die Staatsregierung der Landwirtschaft in Bayern demonstrativ den Rücken stärken. Damit reagieren CSU und Freie Wähler auch auf manche Verwerfungen zwischen Regierung und Landwirten wegen des Gesetzespakets für mehr Artenschutz, das in diesem Jahr für viel Ärger und Verunsicherung in der Landwirtschaft gesorgt hatte. Man wolle Stadt und Land wieder zusammenbringen, sagte Agrarministerin Michaela Kaniber (CSU) nach der Kabinettssitzung am Dienstag in München.