Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter aufgenommen im Prinz-Carl Palais., © Sven Hoppe/dpa/Archivbild

Staatsminister Christian Bernreiter zu Gast: Arbeitsgespräch im Landkreis Wunsiedel

„Wie können Flächen so gemanagt werden, dass sie für notwendige Entwicklungen zur Verfügung stehen?“ – diese und ähnliche Fragen waren Teil eines Arbeitsgespräches im Landratsamt Wunsiedel. Bei diesem war auch Bayerns Bauminister Christian Bernreiter anwesend. Das Ergebnis: Es soll ein interkommunaler Flächenpool für Ökoflächen und Gewerbegebiete geschaffen werden. Ziel ist es, dass für eine Bebauung erst gar keine neuen Flächen in Anspruch genommen werden müssen. Auf diese Weise soll der Flächenfraß verhindert werden. Auch der Öffentliche Personennahverkehr wurde thematisiert. Im Landkreis Wunsiedel gibt es bereits einige Mobilitäts-Angebote, wie zum Beispiel das Fichtel-Baxi und das 50/50 Taxi. In Zukunft sollen Expressbusse eingeführt werden, die von Selb über Marktredwitz nach Mitterteich und von Marktredwitz über Wunsiedel nach Bayreuth fahren. Außerdem ist eine Mobilität-App in Planung.