Ein Kind spielt in einer Kita., © Sebastian Gollnow/dpa/Illustration

Sprach-Kitas gerettet?: Bundesrat spricht sich für Fortführung aus

Der Bund wollte die Fördermittel für Sprach-Kitas eigentlich aus dem Haushalt für das kommende Jahr streichen. Das hätte das Aus für die Einrichtungen bedeutet, von denen es auch einige in Hochfranken und dem Vogtlandkreis gibt. Bei einer Online-Petition zum Erhalt der Sprach-Kitas sind fast 162.000 Unterschriften zusammengekommen. Der Bundesrat hat nun eine Entschließung verabschiedet. Sie hat das Ziel die Sprach-Kitas fortzuführen und das Bundesprogramm möglichst dauerhaft zu verstetigen. Die Fördermittel bekommen vorwiegend Kindertageseinrichtungen mit einem überdurchschnittlichen Anteil an Kindern mit sprachlichem Förderbedarf.