Sport aus der Region: Siege für Bayern Hof und Kickers Selb – Selber Wölfe spielen auch in der neuen Saison gegen Sonthofen

Fußball

Das Debüt von Fulvio Bifano als Interimscoach der SpVgg Bayern Hof ist geglückt. Am vierten Spieltag der Bayernliga holten die Bayern den ersten Sieg. Beim 3:2-Erfolg gegen den Würzburger FV ließen sich die Gelb-Schwarzen auch durch einen frühen Rückstand nicht aus der Bahn werfen. Chocholousek, Schraps und Hajek trafen vor rund 500 Zuschauern auf der Grünen Au für die Hofer, die sich in der Tabelle auf den neunten Platz verbessert haben. Bereits am Dienstag geht’s weiter – dann steht ein Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten in Seligenporten an.

 

Der Siegeszug der Kickers Selb in der Landesliga geht weiter. Beim Baiersdorfer SV setzte sich der Aufsteiger mit 4:2 durch und landete damit im vierten Spiel den vierten Sieg – damit bleiben die Selber Spitzenreiter. Bereits am Freitag hat der SV Mitterteich sein Auswärtsspiel beim FSV Erlangen-Bruck mit 0:2 verloren. Der FC Vorwärts Röslau will heute den ersten Saisonsieg landen. Nach einer Niederlage und zwei Unentschieden soll heute im Frühschoppen-Heimspiel gegen den ASV Vach am Wiesenfest-Sonntag der erste Dreier eingefahren werden. Die letzten vier Pflichtspiele zwischen beiden Vereinen endeten jeweils Unentschieden. Anstoß im BD Sensors Sportpark „Auf der Hut“ ist um 11 Uhr.

 

Eishockey

Die Oberliga Süd startet wohl doch mit 12 Vereinen in die neue Saison. Nach einer mehrstündigen Sitzung des Spielgerichts einigten sich der Deutsche Eishockey Bund und der ERC Bulls Sonthofen gestern auf einen Vergleich. Demnach muss der Club aus dem Allgäu aber bis zum kommenden Donnerstag einige Nachweise, wie z.B. eine weitere Bankbürgschaft,  erbringen. Erst dann erfolgt eine finale Entscheidung – entsprechend verzögert sich auch die Bekanntgabe des Spielplans bis zum Ende der kommenden Woche. Wie berichtet, war Sonthofen im Juni die Lizenz zunächst in erster Instanz verweigert worden, weil  die eingereichten Unterlagen massive Lücken aufwiesen.