Sport aus der Region

Fußball
Die SpVgg Bayern Hof hat sich in der Bayernliga mit einem Unentschieden in die Winterpause verabschiedet. Dank eines von Kapitän Schraps in der vierten Minute der Nachspielzeit verwandelten umstrittenen Foulelfmeters, spielten die Bayern beim Tabellenvorletzten TSV Karlburg 1:1-Unentschieden. Damit überwintern die Hofer auf dem 12. Platz.

Der SV Mitterteich hat in der Landesliga Nordost wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Bei Jahn Forchheim kamen die Stiftländer zu einem 2:0-Auswärtssieg und haben als 10. derzeit fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Die Partie des FC Vorwärts Röslau gegen den SC Großschwarzenlohe musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes genauso abgesagt werden wie das Gastspiel der Kickers Selb beim FSV Erlangen-Bruck.

Ringen
Chancenlos war der ASV Hof am Abend in der Bayerischen Oberliga. Gegen den Tabellenzweiten TSV Burgebrach unterlag die Staffel von Fabian Roderer auf eigener Matte mit 12:25. Vor dem letzten Kampf am kommenden Wochenende hat der ASV den sechsten Platz und damit den Klassenerhalt bereits in der Tasche.

Eishockey
Für die Selber Wölfe steht heute eine Auswärtsfahrt ins Allgäu an. Die Wölfe gastieren beim ERC Bulls Sonthofen und wollen beim Tabellenvorletzten zurück in die Erfolgsspur. Das Hinspiel in Selb hat die Mannschaft von Henry Thom mit 4:3 nach Penalty-Schießen gewonnen. Erstes Bully in Sonthofen ist bereits um 16 Uhr – Radio Euroherz berichtet live in der „Eiszeit“.