Sport am Wochenende: Fußball und Handball

Fußball – Bayernliga

In der Fußball-Bayernliga kann das angesetzte Spiel zwischen der SpVgg Bayern Hof und dem ASV Neumarkt heute doch nicht stattfinden.

Das hat der Gastgeber Neumarkt nun kurzfristig mitgeteilt. Als Grund gibt er die anhaltenden Regenfälle an. Damit hat die SpVgg Bayern Hof erstmal zwei Wochen kein Punktespiel zu bestreiten.

Fußball – Landesliga Nordost

Das Wetter ist einfach noch nicht frühlingshaft genug. Deswegen muss der SV Mitterteich dieses Wochenende in der Fußball-Landesliga Nordost aussitzen. Das Spiel gegen Tabellenführer Eintracht Bamberg ist abgesagt, ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Auch das Spiel des FC Vorwärts Röslau gegen den TSV Kornburg kann nicht stattfinden. Ob morgen die Partie des Tabellenvorletzten SpVgg Selbitz stattfinden kann, ist noch nicht fix. Gegner wäre um 14 Uhr der TSV Buch.

Handball

Es sind zwar noch sieben Spieltage in der Handball-Landesliga, doch die Aufstiegsträume der HSG Fichtelgebirge dürften sich angesichts von fünf Punkten Rückstand erledigt haben. Heute steht das Derby bei der so gut wie abgestiegenen HSV Hochfranken an. Anwurf in der Roland-Dorschner-Halle in Selb ist um 18 Uhr. Während man die letzten fünf Auswärtsspiele allesamt verloren hat, ist man beim TV Münchberg froh, dass man heute zu Hause spielen kann – allerdings bekommen es die Grün-Schwarzen ab 19 Uhr 45 in der Gymnasium-Turnhalle mit Spitzenreiter TG Heidingsfeld zu tun. Morgen empfängt Schlusslicht TV Helmbrechts um 16 Uhr in der Göbelhalle den ebenfalls akut abstiegsgefährdeten TSV Mainburg.

In der Frauen-Bayernliga wartet auf die HSG Fichtelgebirge eine schwere Auswärtsaufgabe – die Mannschaft von Markus Depolt muss ab 17 Uhr beim Tabellenzweiten HG Zirndorf aufs Parkett.