Sport am Wochenende: Fußball & Football

Den Start in die neue Saison der Fußball-Bayernliga hat man sich bei der SpVgg Bayern Hof sicher anders vorgestellt. Aus den ersten beiden Spielen holten die Gelb-Schwarzen nur einen Punkt. Vor dem Oberfranken-Derby beim FC Eintracht Bamberg stehen die Bayern so bereits unter Zugzwang. Beim Aufsteiger sollte gepunktet werden, um die aufkommende Kritik im Keim zu ersticken. Antoß im Fuchs-Park-Stadion in Bamberg ist heute um 14 Uhr.

Seine weiße Weste will Aufsteiger Kickers Selb in der Fußball-Landesliga behalten. Nach den beiden Auftaktsiegen wollen die Spieler von Trainer Martin Damroth auch im Heimspiel gegen den TSV Kornburg die Nase vorn haben. Anstoß im Thomas-Lang-Waldstadion in Selb ist um 14 Uhr. Ihren ersten Saisonsieg streben dagegen die beiden anderen regionalen Vereine an. Der SV Mitterteich empfängt heute um 17 Uhr den Baiersdorfer SV und der FC Vorwärts Röslau muss morgen um 15 Uhr beim TSV Nürnberg-Buch ran.

Die Playoffs finden in dieser Saison ohne die Hof Jokers statt – der Klassenerhalt ist aber geschafft. Deshalb kann die Mannschaft von Head Coach Alexander Scarabello in der American Football Bayernliga entspannt in ihr letztes Saisonspiel gehen. Morgen empfangen die Jokers die abstiegsbedrohten Bamberg Bucks – dabei wollen sie endgültig den dritten Platz klar machen und mit den Fans noch einmal eine große Party feiern. Kick-Off im PTSV-Stadion an der Ossecker Straße ist um 15 Uhr.