Sport am Wochenende: Fußball der Herren und der Damen

Fußball Bayernliga Nord

Gelb-Schwarz gegen Gelb-Schwarz heißt es heute in der Fußball-Bayernliga Nord. In der Tabelle ist der Unterschied zwischen beiden Teams dafür schon größer. Die SpVgg Bayern Hof muss heute nämlich zum Tabellendritten, der DJK Vilzing, nach Cham. Die Hofer befinden sich aktuell auf dem elften Platz – neun Punkte liegen zwischen den beiden Teams. Und die Gastgeber haben die vergangenen 4 Spiele allesamt gewonnen. Anstoß in Cham ist um 15 Uhr.

Fußball Landesliga Nordost

Nach einem furiosem Start sind die Kickers Selb in der Fußball-Landesliga Nordost zuletzt etwas ins Wanken gekommen. Vor allem auswärts haben sie schon länger nicht mehr gewinnen können. Gut also, dass morgen ein Heimspiel ansteht und dann mit dem FC Herzogenaurach ein vermeintlich leichterer Gegner zu Besuch kommt. Anstoß ist um 11 Uhr.

Auch für die anderen beiden Mannschaften aus der Euroherz-Region dürfen auf ihren heimischen Plätzen bleiben. Der FC Vorwärts Röslau spielt heute bereits gegen FSV Bruck und könnte mit einem Sieg sogar vorübergehend an den Kickers Selb vorbeiziehen. Anstoß ist um 15 Uhr. Ebenfalls heute empfängt auch der SV Mitterteich die SG Quelle Fürth. Mitterteich hat im Versuch, aus der Abstiegszone zu entkommen, am vergangenen Woche schon Kraft geschöpft und kann heute weitere Punkte sammeln. Der Ball rollt in Mitterteich ab 16 Uhr.

Frauen Fußball Bayernliga

Die vergangene Saison ist nicht ganz nach Wunsch verlaufen, eigentlich sehnt man sich ja schon länger nach dem Aufstieg – am Ende hat gerade einmal der Klassenerhalt geklappt. Morgen beginnt für den 1.FFC Hof der Anlauf von Neuem. In der Frauen-Fußball-Bayernliga wartet am ersten Spieltag ausgerechnet derselbe Gegner wie vor einem Jahr: Der FC Stern München. Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen. Anstoß in München ist um 12 Uhr 45.