© Florian Miedl

Spielzeit 2021: 60.000 Besucher auf der Luisenburg

Nachdem die Festspiel-Saison letztes Jahr ausfallen musste, durften dieses Mal wieder Besucher auf die Felsenbühne in Wunsiedel. Das haben sich rund 60.000 Personen nicht zwei Mal sagen lassen und die diesjährigen Luisenburg-Festspiele besucht. Für die künstlerische Theaterleiterin Birgit Simmler haben die Festspiele aber vor allem eines gezeigt: Trotz Corona-Krise sei ein hochwertiger Spielbetrieb mit herausragenden Produktionen möglich.

In dieser Saison gab es auf der Luisenburg 114 Vorstellungen. Laut Wunsiedels Bürgermeister Nicolas Lahovnik habe es nur zwei gut nachvollziehbare Corona-Fälle im Publikum gegeben. Dass sich nicht mehr Leute infiziert haben, führt er auf die strengen Hygienemaßnahmen zurück. Es galt die 3G-Regel und auch am Platz mussten die Besucher Maske tragen.