Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei., © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Spielende Kinder finden Drogenversteck

Zwei Kinder haben auf einem Spielplatz im Landkreis Bamberg ein Rauschgiftversteck gefunden. Die Kiste mit Amphetamin und Marihuana zeigten die elf und zwölf Jahre alten Jungen anschließend einer ihrer beiden Mütter, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die beiden Buben hatten die Kiste am Sonntag in der Wand eines Schuppens auf einem Schulgelände entdeckt, das an den Spielplatz grenzt. Nach Angaben der Polizei befand sich in der Kiste außer einer zweistelligen Grammmenge Rauschgift auch Schmuck. Die Kripo Bamberg ermittelt nun gegen den unbekannten Drogenbesitzer.