© Stadt Hof

Spendensammlung am Wärschtlamo Geburtstag: 700 Euro für Hofer Tafel

Wer durch Hof läuft, sieht sie an mehreren Ecken in der Innenstadt stehen: Die Hofer Wärschtlamänner, die ihre Wärscht aus dem Messingkessel verkaufen. Am 06. September hat die Stadt Hof das 151. Jubiläum ihrer Traditionsfigur mit einem Fest im Rathausinnenhof gefeiert. Dabei ist auch zum ersten mal der „Goldene Wärschtlamo“ verliehen worden. Oberbürgermeisterin Eva Döhla:

Mit dem Verkauf von knapp 500 Hofer Wärscht sind an diesem Tag auch Spenden für die Hofer Tafel gesammelt worden. Insgesamt 700 Euro sind dabei zusammengekommen und nun an die Hofer Tafel übergeben worden. Mit dem Geld möchte der Verein seine Treibstoffkosten finanzieren.