Spenden für Pumptrack: Wunsiedels neue Freizeitattraktion braucht Unterstützung

In Wunsiedel könnte man bald viele Kinder und Jugendliche auf Rädern sehen. Auf dem Gelände des Burgermühlweiherplatzes soll nämlich ein Pumptrack für junge Leute zwischen 10 und 21 Jahren entstehen. Das hat die Stadt Wunsiedel im vergangenen Jahr genehmigt. Für das Projekt fehlt allerdings das nötige Geld zur Umsetzung. Deshalb hat sich der Förderverein Pumptrack Wunsiedel gegründet. Jonas Thoma hat ihn ins Leben gerufen:

Der Workshop ist für den Sommer 2019 angesetzt. Bis es soweit ist, sammelt der Förderverein Spenden, um den Traum der Jugendlichen zu verwirklichen.