© News 5 / Fricke

Speicherung von erneuerbaren Energien: Elektrolyseur in Wunsiedel produziert nun offiziell Wasserstoff

Rund ein Jahr haben die Bauarbeiten gedauert. Heute startet der Elektrolyseur in Wunsiedel offiziell den Betrieb. Aus erneuerbaren Energien wird dort grüner Wasserstoff produziert. Der Elektrolyseur ist nicht nur Kernprojekt der Wasserstoffmodellregion Fichtelgebirge sondern erweitert auch den Energiepark in Wunsiedel. Bei windigen, sonnigen Tagen wird viel mehr Strom produziert als benötigt. Daher müssten Anlagen stillstehen, wenn es keine Möglichkeit gibt, den Strom zu speichern, sagt Jürgen Kromer. Er ist Klimaschutzbeauftragter im Landkreis Wunsiedel.
Heute fällt der Startschuss für den Elektrolyseur in Wunsiedel. Für den Vormittag hat sich auch Ministerpräsident Markus Söder in Wunsiedel angekündigt.