© Sven Hoppe

Sonne, Wolken und spätsommerliche Wärme zum Wochenstart

München (dpa/lby) – Die neue Woche startet in Bayern mit einem Mix aus Sonne und Wolken – hier und da wird es spätsommerlich warm. Am Montag bleibt es meist trocken mit Werten zwischen 16 und 22 Grad, vor allem an den Alpen halten sich aber hartnäckige Quellwolken. Am Montag in der Früh ist es recht kühl – mit vier bis zehn Grad. Nachts zieht vereinzelt Nebel auf.

Am Dienstag scheint fast überall die Sonne, erst im Tagesverlauf ziehen in Nordbayern ein paar Wolken über den Himmel. Die Temperaturen steigen ein wenig an: auf 20 bis 25 Grad. Vor allem im Süden zieht an manchen Orten nachts wieder Nebel auf, die Tiefstwerte liegen dann bei 14 bis sieben Grad.