© Tom Weller

Sonne, Wolken und Regen: Wetter in Bayern wird wechselhaft

München (dpa/lby) – In der zweiten Wochenhälfte wird das Wetter in Bayern wechselhaft. Der Start in den Donnerstag ist von einem Mix aus Sonne und Quellwolken geprägt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im weiteren Tagesverlauf ziehen von Westen her dichtere Wolken auf. In Unterfranken soll es am Abend etwas regnen. Die Temperaturen liegen zwischen 19 Grad im Bayerischen Wald und 23 Grad am unteren Main.

Der Freitag wird den Angaben zufolge spätsommerlich. In Franken und in der nördlichen Oberpfalz ist es zu Tagesbeginn noch wolkig. Auch einige Regentropfen können fallen. Am Nachmittag soll laut DWD aber im ganzen Land die Sonne scheinen. Die Höchstwerte liegen zwischen 23 und 28 Grad.

Das Wochenendwetter wird laut den Meteorologen wieder wechselhaft: Am Samstag scheine im Süden Bayerns länger die Sonne, nördlich der Donau sei es bereits stärker bewölkt. Am Sonntag bleibt der Himmel im ganzen Land wolkenverhangen. Auch Schauer und Gewitter sind möglich.