Sommernachtstraum: Tipps für einen erholsamen Schlaf

Man wälzt sich ungeduldig von links nach rechts und wieder zurück, der Blick wandert immer wieder zur Uhr und der Druck wächst, endlich einzuschlafen – gerade im Sommer kennen das viele. Mit ein paar einfachen Tipps kann aber sehr gut gegensteuern.

Schnelle Abkühlung zuhause

Ein eiskaltes Getränk verschafft nur kurz Abhilfe, wenn es uns zu heiß wird. Markus Kamps ist Experte für Prävention und Schlaf und kennt ein paar bessere Tipps gegen schlaflose Sommernächte: „Ganz schnelle Kühlung bringt es, Crushed Ice zu essen – wir haben Feuchtigkeit und wir haben Kühle von -2 Grad. Den Pyjama ins Eisfach legen, kurz eben anziehen, runterkühlen. Die Wärmflasche umfunktionieren als Kälteflasche. Und natürlich die Schlafraumsituation beachten, dass wir eine gute Luftsituation haben. Da helfen Luftreiniger und Luftsysteme.“

Dyson Purifier zuhause

Die Ventilatoren und Luftreiniger von Dyson beispielsweise entfernen 99,95 Prozent der ultrafeinen Partikel wie Feinstaub, Pollen und andere Allergene aus der Luft und bieten darüber hinaus einen kühlenden Luftstrom. „Generell soll der Schlafraum natürlich dunkel sein und wir brauchen Ruhe“, erklärt Markus Kamps „Aber diese Dyson Purifier haben sogar einen Nachtmodus und sogar eine reduzierte Lautstärke und gedämmte Displays. Also es ist für den Schlaf förderlich und nicht hinderlich.“

Guter Schlaf für mehr Leistung im Alltag

Damit steht einem erholsamen Schlaf nichts mehr im Weg. Und wie wichtig der für eine gute Performance im Alltag ist, weiß Leichtathlet und Olympiasieger Thomas Röhler: „Ein ruhiger und tiefer Schlaf ist enorm wichtig für unseren Körper, damit der sich über Nacht von den täglichen Strapazen erholen kann. Das gilt für Sport, das gilt für das Büro, aber das gilt auch für jegliche Herausforderungen – wir wollen gut schlafen, um am nächsten Tag leistungsstark zu sein.“

Ein Beitrag erstellt in Zusammenarbeit mit der Dyson GmbH

Weiterführende Informationen

finden Sie unter www.dyson.de