© Peter Kneffel

Söder entsetzt über Anschlag in Wien

München (dpa/lby) – Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat Entsetzen über den tödlichen Anschlag in Österreichs Hauptstadt Wien geäußert. «Wir sind schockiert», schrieb er am Dienstagmorgen auf Twitter. Mitgefühl gelte den Opfern, Verletzten und Angehörigen. «Wir stehen fest an der Seite Österreichs.» Bei dem Anschlag am Vorabend waren mindestens drei Passanten ums Leben gekommen. Ein Angreifer wurde von der Polizei erschossen.