© Matthias Balk

Söder besucht Schnee-Region

Bad Tölz (dpa/lby) – Nach den heftigen Schneefällen im Süden des Freistaats will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an diesem Samstag eine der stark verschneiten Regionen besuchen. Er werde an einer Lagebesprechung der Einsatzkräfte im Landratsamt von Bad Tölz-Wolfratshausen teilnehmen, teilte die Staatskanzlei am Freitag in München mit. Begleitet wird Söder in Bad Tölz vom bayerischen Verkehrsminister Hans Reichhart (CSU). Beide wollen sich in der Region über die Rettungseinsätze und Arbeit der Hilfsorganisationen informieren. Für die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach, Traunstein, Garmisch-Partenkirchen und Teile des Berchtesgadener Lands gilt der Katastrophenfall. Viele Straßen sind dort gesperrt und Dächer müssen von schweren Schneemassen geräumt werden.