© Stefan Puchner

SMS am Steuer geschrieben: 21-jähriger verursacht Unfall

Gestern Morgen ist ein 21-jähriger auf der A72 bei Trogen mit seinem Klein-LKW-Fahrer auf einen Pkw aufgefahren. Der Fahrer des Pkws ist dabei leicht verletzt worden. Der 21-jährige hat eine SMS geschrieben und dadurch zu spät bemerkt, dass der Pkw vor ihm bremst. Die Polizeibeamten  haben zudem beim Unfallverursacher festgestellt, dass er unter Drogeneinfluss stand. Er muss sich nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung und Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten – es ist ein Sachschaden von rund 12.000 Euro entstanden.