© Brand-Aktuell/Archiv

Skispringen & Nordische Kombination: Doppel-Weltcup in Klingenthal

Markus Eisenbichler, Karl Geiger und Eric Frenzel – die Namen kennt jeder Wintersportfan. Sie alle kommen an diesem Wochenende zum Doppel-Weltcup in die Vogtland-Arena nach Klingenthal. Zum ersten Mal messen sich die nordischen Kombinierer und Skispringer gleichzeitig im Vogtland. Das Problem: Zuschauen darf keiner. Wie überall finden die Wettkämpfe vor leeren Rängen statt. Damit sich Kombinierer und Skispringer komplett aus dem Weg gehen können, sind Sportler, Trainer und Betreuer in zwei Athleten-Dörfern untergebracht. Um 9 Uhr 30 beginnen heute die Kombinierer mit dem ersten Training, am Nachmittag steigen die Skispringer ins Training ein.