© Radio Euroherz/Lisa Grießhammer

Silvester 2021: Menschenansammlungen in der Region untersagt

2021 neigt sich dem Ende entgegen – in ein paar Stunden dürfen wir das neue Jahr willkommen heißen. Aber auch heuer müssen Silvester-Partys kleiner und ruhiger ausfallen. Die Stadt Hof weist darauf hin, dass große Menschenansammlungen in der Altstadt untersagt sind. Heißt: Zwischen 15 Uhr und 9 Uhr am Neujahrstag, dürft ihr euch nur in Gruppen mit maximal zehn Personen in der gesamten Altstadt, dem Oberen Torplatz und dem Bernhard-Lichtenberg-Platz aufhalten. Gleiches gilt auf den öffentlichen Plätzen in Marktredwitz, Selb und Wunsiedel.

Hof:

– Altstadt
– Oberer Torplatz
– Bernhard-Lichtenberg-Platz

Marktredwitz:
– Fußgängerzone (Markt) von Seilergraben bis Dammstraße
– Parkplatz Auenpark an der Rößlermühlstraße mit Skaterpark
– Freifläche um das Kösseine-Einkaufszentrum (KEC) einschließlich zugehörigem Parkhaus im Bereich von Leopoldstraße, Mühlstraße und Mühlbrücke, Redwitzitweg und Ottostraße
– Parkplatz am Egerlandkulturhaus in der Fikentscherstraße/Angerplatz

Selb:
– Fußgängerzone (Ludwigstraße bis Karl-Marx-Straße)
– Parkplatzgelände Blücherstraße
– Egerer Platz und Grünanlage bis Kopernikusstraße
– Goetheplatz

Wunsiedel:
– Marktplatz
– Grünanlage am Busbahnhof von Hofer Straße bis Bibersbacher Straße (Bahnhofspark)