© Hauke-Christian Dittrich

Sesselbrand: große Rauchwolke am Sonntag bei Naila

Eine riesige schwarze Rauchwolke war gestern Nachmittag über Geroldsgrün zu sehen. Verursacher war ein Mann, der sich die Fahrt zum Wertstoffhof sparen wollte. Er hat seinen unliebsam gewordenen alten Sessel nach draußen gebracht, dort mit Diesel und Benzin übergossen und angezündet. Der Qualm hat letztlich auch die Polizei auf den Plan gerufen. Die hat den Mann dazu gebracht, das Feuer zu löschen und ihm eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz da gelassen. Heißt: weil er den Sessel nicht ordnungsgerecht entsorgt hat.