Senioren-Service-Haus in Wunsiedel: Bauantrag genehmigt

Im Alter ins Heim zu müssen und nicht mehr sein eigener Herr zu sein, ist die wohl schlimmste Vorstellung für jeden. Mit dem geplanten Senioren-Service-Zentrum in der Wunsiedler Markgrafenstraße will man einen anderen Weg gehen. Dafür hat der Bauausschuss jetzt grünes Licht gegeben.

Der Investor – die Domizilium-Gruppe aus Oberbayern – will auf dem leeren Grundstück über 50 sogenannte „Variowohnungen“ bauen, die die Bewohner individuell an ihre Bedürfnisse anpassen können. Daneben ist eine kontinuierliche Betreuung mit Tagespflege, Praxis- und Therapieräumen geplant, die jeder nach seinen Wünschen wahrnehmen kann. Am Donnerstag will der Investor in der Fichtelgebirgshalle in Wunsiedel über den aktuellen Planungsstand, das Betreuungs- und Pflegekonzept und über die Möglichkeiten der Anmietung informieren. Mit dem Bau soll’s Anfang 2019 losgehen.