Ein Eishockeyspieler spielt den Puck., © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Selber Wölfe: Neuzugang in der Defensive

Die Selber Wölfe bekommen Verstärkung. Der Kanadier Ryker Killins wird in der kommenden Saison die Defensiv-Abteilung des DEL2-Teams ergänzen. Der 25-Jährige wurde in den höchsten Nachwuchsligen in Nordamerika ausgebildet und durfte auch schon drei Jahre ECHL-Erfahrung sammeln. Der Kanadier hat zuletzt als Kontingentspieler in der dänischen Eishockeyliga gespielt. Er soll demnächst seinen deutschen Pass bekommen, der wiederum für die Wirksamkeit des Vertrags ausschlaggebend ist.