© Tobias Hase

Selber Wölfe: Geisterspiele in der Netzsch Arena

Jetzt ist es offiziell: Die Selber Wölfe spielen vor leeren Rängen. Alle Eishockey-Oberliga-Partien werden als Geisterspiele ausgetragen. Das gibt der Verein in einer aktuellen Mitteilung bekannt. SpradeTV überträgt beide Vorbereitungsspiele gegen die Ice-Fighters Leipzig am kommenden Wochenende. Beide Spiele gegen Leipzig finden am kommenden Wochenende in der Netzsch-Arena statt. Natürlich sind wir auch in diesem Jahr mit der Euroherz-Eiszeit für euch da. Zudem unterstützt unser Moderator und Sportchef Thomas Ploss SpradeTV bei der Übertragung. Auch alle Trainingseinheiten der Selber Wölfe müssen ohne Zuschauer stattfinden. Der Trainings- und Spielbetrieb der Nachwuchsmannschaften des VER kommt dagegen komplett zum erliegen.