© Mario Wiedel

Selber Wölfe: Erste Abgänge stehen fest

Kaum hat sich der Trubel um den Deutschen Oberliga Meistertitel und den Aufstieg in die DEL2 etwas gelegt, steckt der VER Selb schon mitten in den Planungen für die kommende Eishockey Saison. Der Verein hat nun die ersten Abgänge aus dem Team der Selber Wölfe öffentlich gemacht.

Darunter ist Verteidiger Felix Linden. Den 27-Jährigen zieht es weg aus Selb. Laut des VER Selb wäre er ein Kandidat für eine Vertragsverlängerung gewesen. Jan Joseph Mannchen, Sam Verelst, Maximilian Otte und Carl Zimmermann erhalten keine neuen Verträge trotz ihrer Leistungen in der abgelaufenen Saison.

Bleiben können Benedikt Böhringer, Richard Gelke und Feodor Boiarchinov. Deren Verträge gelten auch für die DEL2 weiter, heißt es aus Selb.