© Mario Wiedel

Selber Wölfe: David Hördler beendet Karriere

Und noch ein Abgang bei den Selber Wölfen, über den schon spekuliert wurde: Stürmer David Hördler beendet seine aktive Eishockey-Karriere nach dieser Saison. Mit 39 Jahren und sage und schreibe 1000 Pflichtspielen und 23 Profijahren.

Was Hördler nach seiner Eishocky-Laufbahn anstellt, weiß er noch nicht. Er will sich nun seiner Familie widmen. Hördler kann sich aber vorstellen, den Nachwuchs zu trainieren. Der 39-jährige gilt bei dem nämlich als absolutes Vorbild. Bei der Saison-Abschlussfeier im Selber Feierabendhaus heute Abend ist Hördler aus terminlichen Gründen nicht dabei.