© News 5 / Fricke

Selb: Bewaffneter Raubüberfall im Supermarkt

In Selb hat es am Abend (gegen 20 Uhr) einen bewaffneten Raubüberfall in einem Discounter in der Schillerstraße gegeben. Leiter der Polizei Marktredwitz, Roland Ast:

Außerdem hat der unbekannte Täter ein Messer dabei gehabt. Anschließend ist er über den Parkplatz geflüchtet. Seine Beute liegt im dreistelligen Bereich. Nun hat die Kriminalpolizei Hof die Ermittlungen aufgenommen und bittet jeden, der Angaben zu der Tat machen kann, sich zu melden. Der Mann ist ca. 20 – 25 Jahre alt, hat eine dunkle Jacke, eine dunkle Hose und eine schwarze Wollmütze, sowie eine blaue Einwegmaske getragen.

„Zeugen, welche Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können oder sonstige verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0  mit der Kriminalpolizei Hof in Verbindung zu setzen. Bei Antreffen des bewaffneten Täter, verständigen Sie umgehend den Polizeinotruf. „