© Nils Hermsdörfer

Schwimmkurse im Hofer Hallenbad: Zwischenbilanz der IfL

Ob im Freibad oder am Badesee – damit Kinder dort sicher sind, ist es wichtig, dass sie gut schwimmen können.
Deswegen gibt es jetzt vermehrt Schwimmkurse in der Region. Seit dieser Woche auch im HofBad. Rund 180 Schüler nehmen daran teil. Organisiert haben den Kurs DLRG, Wasserwacht, Hofer Schwimmverein und die Interessensgemeinschaft für Langstreckenlauf. Die Vorsitzende Michaela Franke zeigt sich mit der Zwischenbilanz zufrieden.

Die gut 40 Trainer bringen den Schülern ehrenamtlich das Schwimmen bei. Ziel ist für die Teilnehmer das Seepferdchen. Für noch mehr Sicherheit arbeiten die Trainer mit den Schülern aber auch schon auf das Bronzene Schwimmabzeichen hin.